Startseite                Veranstaltungen                Arbeitsgruppen                Umsetzung                Kontakt

 

 

AG Bürgerschaftliches Engagement

Familien-Pass

Zum 1.September 2008 wurde der Familien-Pass mit dauerhaften Ermäßigungen für Familien/Alleinerziehende im Kreis Weimarer Land eingeführt.

Der Familien-Pass soll Kindern und Eltern Vergünstigungen bei gemeinsamen Aktivitäten bieten und zu einem Markenzeichen für Familienfreundlichkeit im Kreis Weimarer Land werden.

Familien sollen Ermäßigungen bei der Nutzung von Museen, Theatern, Schwimmbädern und anderen kulturellen Einrichtungen erhalten.

Eine aktuelle Übersicht der von den Familien-Pass- Partnern gewährten Vergünstigungen ist in einem Begleitheft zum Antrag abgedruckt.

Vergünstigungen der Sportvereine des Kreises Weimarer Land sind bei den regionalen Sportvereinen individuell zu erfragen - eine Übersicht der Sportvereine ist im Begleitheft zum Antrag enthalten.

Ab diesem Jahr können auch Familien mit nur einem Kind die angebotenen Vergünstigungen des Familien-Passes im Kreis Weimarer Land nutzen.

Somit sind alle Familien und Alleinerziehende mit einem oder mehreren Kindern unter 18 Jahren berechtigt, den Familien-Pass zu beantragen. Die Anträge sind bei allen zuständigen Bürgerbüros und Einwohnermeldeämtern des Kreises sowie bei den Tafeln in Apolda und Blankenhain zu erhalten und dort ausgefüllt abzugeben.

Auf der Rückseite des Passes werden Ausstellungsdatum und Gültigkeitsdauer vermerkt sein.

Die bisherigen Pässe mit dem Aufdruck 2008/2009 behalten ihre Gültigkeit bis Ende 2010.


Der Antragstelle müssen die entsprechenden Dokumente zur Berechtigung auf einen Familien-Pass vorgezeigt werden.

Ansprechpartner für den Familien-Pass sind:

Frau Diener                 Tel.: 03644 540 215
Frau Wiedemann          Tel.: 03644 540 413


Angebote für den Familien-Pass

Übersicht der Partner
Übersicht der Sportvereine




Gesucht werden Omas und Opas ...!

Das “Lokale Bündnis für Familien” initiiert einen Oma-Opa-Dienst für Familien und Alleinerziehende im Kreis Weimarer Land. Ziel ist es, zwischen den Familien und der Leihoma/ dem Leihopa eine kontinuierliche, familiäre Beziehung aufzubauen.
Mamas und Papas suchen Omas und Opas, die mobil sind und es auch bleiben möchten.
Lebenserfahrene Menschen bringen ihr Wissen, ihre Liebe und Geduld als wertvollen Beitrag in das Familienleben ein und lernen ihrerseits die Probleme der jüngeren Generation kennen. Aber auch Eltern können voneinander profitieren.
Eltern-Eltern-Hilfe untereinander ist ebenso wertvoll und kann sich zu einer dauerhaften Freundschaft entwickeln.
Interessierte Eltern, Omas und Opas des Kreises Weimarer Land und der Stadt Apolda setzen sich bitte vorerst mit der Gleichstellungsbeauftragten und der Assistentin des Bündnisses in Verbindung.


Kontakt und weitere Informationen unter:

Landratsamt Weimarer Land
Gleichstellungs- und Frauenbeauftragte des Kreises Weimarer Land
Beate Wiedemann
Bahnhofstr. 28
99510 Apolda
Tel.: 03644 540 413
e-mail: beate.wiedemann@wl.thueringen.de

Assistentin der Lenkungsgruppe
Frau Matthäus
Bahnhofstr. 28, Apolda
Tel: 03644 540 735
e-mail: doris.matthaeus@wl.thueringen.de


Treffpunkt:

Jeden letzten Donnerstag im Monat im Frauen- und Familienzentrum e.V. Apolda, Bahnhofstraße 43 jeweils 16.00 Uhr, zur gemütlichen Kennenlernstunde. Kinderbetreuung wird angeboten.

Tel.: 03644 518 643

zurück zu Arbeitsgruppen...